Lava Bräu präsentierte neue Whisky-Jahrgänge

erstellt von Roman Schmidt, am 7. Dezember 2017 Kategorie: Allgemein,Region Keine Kommentare

AUERSBACH. Die Mikrobrauerei und Whiskymanufaktur Lava Bräu feierte einen stimmungsvollen Adventabend. Alle Jahre wieder bildet dieser Abend den Rahmen für die Präsentation der neuen Whisky-Jahrgänge. Mit “Genesis” wurde die absolute Rarität 2018 aufgelegt: Ein im Maulbeerfass gereifter Single Cask. 140 Flaschen gibt es davon. Aber auch beim Bourbon gehen die Schmidt-Brüder neue Wege: Erstmals wurde 100 Prozent Bio-Mais in die Flasche gefüllt. Top-Maisqualität von Bio-Bauer Heinz Unger aus dem Schwarz-autal macht es möglich.

12676902

Thomas Schaden (M.) gewann am Abend den ersten “Woazky Pur”. Das Lava-Bräu-Team mit Stadtrat Helmut Buchgraber (l.) gratulierten.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Schlagworte

Kategorien

Autoren