“Es braucht Pädagogen im besten Sinne des Wortes”

erstellt von Roman Schmidt, am 27. Februar 2017 Kategorie: Allgemein Keine Kommentare

In Feldbach begrüßte Bildungsexperte Gerald Koller die Haltung der Stadtgemeinde: „Es ist besonders, dass die Verantwortungsträger meinen: Bildung, das hat was mit uns zu tun.“ Koller stellte eingangs fest, dass das Wort „Pädagoge“ auf jenen Sklaven im alten Griechenland hinweise, der die Kinder von daheim abgeholt und zum Lernort begleitet habe. Das sieht Koller als Auftrag: Lehrer müssten wieder zu Wegbegleitern werden. Und: Der Fokus auf Kompetenzen als hierarchischer Begriff erzeuge Wettbewerb und Druck. Daher brauche es vielmehr einen neuen Fokus auf Potenziale. Für Koller steht im Mittelpunkt aller Bildung die Beziehung.

10422569

Bildungsexperte Gerald Koller (r.) referierte u.a. vor Direktoren.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Schlagworte

Kategorien

Autoren