Clement-Mühle liefert jetzt Vulkanlandstrom

erstellt von Roman Schmidt, am 18. April 2018 Kategorie: Allgemein,Region,Wirtschaft Keine Kommentare

Clement-Mühle liefert jetzt Vulkanlandstrom

FELDBACH. Das größte Wasserkraftwerk in Feldbach liefert ab sofort Vulkanlandstrom. Nachhaltigkeit und Regionalität waren für Fritz Clement wesentliche Argumente dafür, den Überschussstrom seiner neuen 260-kw-Turbine an Florian Lugitsch zu verkaufen. Damit bekommen 2018 rein rechnerisch weitere 120 Haushalte die Möglichkeit, zu regionalem Strom zu wechseln.
Ein ermutigendes Lächeln zaubert die Frage nach der bisherigen Stromerzeugung 2018 in die Gesichter der beiden Stromerzeuger. „Die ersten drei Monate waren sensationell“, so Florian Lugitsch. Fast zwei Drittel der Vorjahresproduktion seien bereits bis Ende März produziert worden, sind sich Lugitsch und Fritz Clement einig und frohen Mutes für ein ausgezeichnetes “Stromerntejahr”.

13988018

Fritz Clement (l.) verkauft den Überschussstrom an Florian Lugitsch – Vulkanlandstrom für etwa 120 weitere Haushalte.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Schlagworte

Kategorien

Autoren